Ihre Gebetspraxis im Internet

Symposion Gebet in Theologie und Philosophie

 

Foto: Gebetsapostolat

Foto: Gebetsapostolat

Theologie führt ins Gebet – Beter suchen Antworten

Beten braucht Verwurzelung, in der Praxis und in der Theologie.

Es entspricht der Würde des Menschen, wenn er sich an seinen Schöpfer wendet.

Die Sehnsucht nach Gott und der Welt, die er will, treibt Menschen ins Gebet.

Gebet braucht Theologie. Denn christliche Theologie legt die Offenbarung, das Wort Gottes aus. Wenn aber Gott zum Menschen spricht,  dann muss die Theologie weiter denken, nämlich wie der Mensch auf das Wort Gottes antwortet.

  1. Gebet mit Theologie und Religionsphilosophie untermauern

  2. Neue Impulse setzen

  3. Die Theologie gebetsfähiger machen

 

All das wird auf dem Symposion am 21. Oktober 2017 besprochen.

  • Steuern Sie einen Beitrag bei,

  • Beiträge finden Sie

  • überlegen und diskutieren Sie mit

  • knüpfen Sie mit an einem Netzwerk

Symposion 2017, Themen und Ablauf


ÜBER DAS BETEN

Die Glocken rufen zum Gebet. Unglücksfälle bringen uns an die Schwelle des Gebets. Manchmal hilft nur 

GEBETS-SCHULEN

Hier werden die verschiedenen Spiritualitäten mit ihren Gebetsformen vorgestellt.

FOTOS ZUM BETEN

Im Beten geht es zunächst und zuletzt nur um das eine, man könnte biblisch sagen „das eine Notwendige” 

GEBETSAPOSTOLAT

Beten, dass die anderen Menschen Jesus Christus als ihren Erlöser erkennen, das ist die Grundidee de